Mentale Bewältigungsstrategien: Die Situation ist ich möchte das auto umparken und ich habe nachefragt wie dies am besten geschehen soll. Beim Einsteigen bin ich mir dann plötzlich nicht mehr sicher wie der Abluaf sein soll. Mache also erstmal das Licht an und warte auf Reaktion den anderen obwohl wir das ja gerade abgesprochen haben im Kopf kommt der Gedanke soll ich jetzt umparken obwohl es klar gesgat wurde erstmal mache ich nichts und lasse den anderen in der Kälte waten bis er was sagt und ich umparke und er einsteigen kann. Meine Normale Strategie war plötzlich nicht mher mich klar an die Ansagen zu halten udn auch nicht nachzufragen wenn es mir plötzlich unsicher ist. Sondern abzuwarten bis der andere was sagt. Irgednwie past nicht wirklich eine Stragie am ehesten ist die Teflon Denken, denn welche Logik hat es für den anderen wenn ich das Licht anmache aber nach vorne scheine wo gar nicht die Person steht und sie will ja einsteigen also warum nicht umparken. Eine nicht persönlicher Blick hätte mich die Situation mit Verstand angehen lassen und nicht mit sinnlosen Wartezeiten und Diskussionen für die andere Person.

You do not have access to this note.