Sonja Boxberger

Kurzbeschreibung:

– MBSR-Trainerin

Steckbrief:

Jg. 1977, verheiratet, zwei Kinder,

lebe mit meiner Familie im Kölner Süden.

  • MBSR-Lehrerin seit 2011 (Dr. Linda Lehrhaupt, Institut für Achtsamkeit)
  • Mindful Parenting-Trainerin (Prof. Susan Bögels, Universität Amsterdam)
  • Achtsames Selbstmitgefühl- / MSC-Fortbildung (Christopher Germer)
  • Tiefenökologie-Seminar nach Joanna Macy
  • Lachyoga-Trainerin (CLYL, Dr. Kataria)
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Veranstaltungskauffrau (Musikindustrie, Tourismus)

Langjährige Vipassana-Meditationspraxis, regelmäßige Teilnahme an Retreats (v.a. Christopher Titmuss, Thich Nhat Hanh), Fortbildungen und Fachkonferenzen. Mitglied im MBSR / MBCT-Verband.

Achtsamkeit bereichert mich täglich neu: tiefere Lebensfreude, mehr Versöhnlichkeit, Klarheit, Gelassenheit & Leichtigkeit und höhere Qualität in zwischenmenschlichen Beziehungen. Ich bin dankbar für wichtige persönliche Einsichten. Manchmal bringen diese auch Trauer, Wut, Angst, Scham und Schmerz mit sich, das gehört auch dazu. Die „ganze menschliche Katastrophe“ eben, wie Jon Kabat Zinn es ausdrückt.

Alles was mir begegnet, willkommen zu heißen. Freundschaft mit mir selbst und den Umständen schließen. Gleichzeitig mit klarem Verstand und offenem Herzen handlungsfähig sein: Das habe ich dem Prinzip Achtsamkeit zu verdanken. Ganz Mensch sein. Revolutionär! finde ich.

Ich möchte andere mit der Achtsamkeitspraxis vertraut machen auf ihrem Weg ermutigen. Von dem uns innewohnenden Potential an Einsichtskraft überzeugt möchte ich andere dabei unterstützen, sie mit ihrer Quelle innerer Weisheit in Berührung zu bringen.

Unser Rendezvous mit dem Leben findet immer jetzt statt. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Just say hello!

zu Martin Steca
zu Ina Helmer