Ina Helmer

Kurzbeschreibung:

– Achtsamkeitstrainerin für Kinder und Jugendliche

Steckbrief:

Ich bin zertifizierte Achsamkeits Lehrerin für Kinder und Jugendliche, 5-fache Mutter, gelernte medizinische Kosmetikerin und betreue und pflege ambulant demenzkranke Menschen.

Mit Achtsamkeit bin ich durch einen Arzt in Berührung gekommen. Den ersten Kurs besuchte ich damals mit meiner 12-jährigen Tochter. Dieses einschneidende Erlebnis sollte mein weiteres Leben beeinflussen. Seither ist die Integration von Achtsamkeit vor allem mit Kindern und Jugendlichen ein wichtiger Bestandteil meines täglichen Lebens geworden. Es ist meine Berufung Kinder und Jugendliche darin zu unterstützen mit Hilfe des experimentellen Spiels möglichst früh zu lernen, ihren Umgang mit den Gedanken, körperlichen Empfindungen und Gefühlen achtsam und mitfühlend zu bemerken, umzugehen und gegebenenfalls zu verändern.

Durch das Achtsamkeitstraining kann sich emotionale Intelligenz entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf Akzeptans und nicht auf Veränderung. Dadurch lernen Kinder und Jugendliche die Fähigkeit „Dinge des Lebens“ klar zu sehen und zu fühlen.

zu Sonja Boxberger
zu Günter Bubbnik