Einheit 1 von 0
unerledigt

So tun, als ob

Diese Übung findest du als Tabelle in deinem Teilnehmerhandbuch. Du wirst eingeladen, zwei verschiedene Situationen für dich alleine durch zuspielen. Und das so realistisch wie möglich. In der ersten Situation stellst du dir vor, dass du auf etwas oder jemanden unglaublich sauer bist. Und das nicht nur innerlich, sondern du fühlst dich komplett mit deinem ganzen Körper in diese Wut hinein. Was passiert mit deinem Gesicht, mit deinem Körper mit deiner Laune? 

Danach machst du das gleiche dann noch mit Glück. Stell dir vor du bist glücklich und verkörperst das. Wie fühlt sich das an, wie sieht dein Gesicht und deine Körpersprache aus? 

Wenn du die Übung erledigt hast, kannst du deine Gedanken in der folgenden Tabelle notieren. Schreibe auf, wie du dich vor und während der Übung gefühlt hast. Beschreibe die Gefühle und Emotionen, die in deinem Körper aufgetreten sind. Wichtig ist auch, dass du deine Gedanken nach der Übung aufschreibst und notierst, was du daraus gelernt hast.